Neue Interior-Lieblinge – Sitzfeldt Sessel und andere Veränderungen

Neue Interior-Lieblinge – Sitzfeldt Sessel und andere Veränderungen

Hallo ihr Lieben,

vor etwas mehr als 1 1/12 Jahren sind wir in unsere jetzige Wohnung gezogen und ich muss sagen, ich habe mich so langsam schon wieder an vielen Dingen satt gesehen. Gerade, wenn man von den eigenen vier Wänden aus arbeitet, fallen einem Dinge auf, die andere sicherlich gar nicht stören würden, es einem selbst jedoch in den Fingern juckt, etwas zu verändern.

Das eigene Zuhause regelmäßig zu verändern finde ich so wichtig, wie den Kleiderschrank auszumisten. Dinge, die einem nicht mehr gefallen oder einfach ihre besten Zeiten hinter sich haben rigoros rauszuwerfen, die Wände farblich zu verändern oder eben anders neue Farbakzente setzen.

Bilderwand – Prints, die glücklich machen!

In meinem Fall hat mich seit langem die die kahle weiße Wand hinter der Couch gestört. Da mein Freund ein verfechter puristischer Einrichtung ist (also am besten Couch und Fernseher, das war’s), musste ich warten, bis er mal nicht da war und habe mir bei Ikea ein paar unterschiedliche Bilderrahmen besorgt, die ich mit heimlich gesammelten Prints bestückt habe 😉 So erfreut war er irgendwie nicht darüber, als er das Ergebnis gesehen hat, aber hey, wenn es mal hängt, dann hängt es eben 😀 Manchmal muss man die bessere Hälfte auch mal zu ihrem Glück zwingen. Die Bilderwand ist aktuell auch noch nicht fertig, denn ich möchte lieber warten und ein neues Exemplar finden, das mir wirklich gefällt, bevor ich krampfhaft versuche möglichst schnell alle Rahmen zu befüllen. So geht es mir auch meist mit einer neuen Garderobe. Immer dann, wenn ich dringend etwas brauche und schon eine genaue Vorstellung davon habe, werde ich ohnehin nicht fündig. Spontane Glücksgriffe sind da einfach immer am besten 😉

allthatchoices by laura fashionblog mainz interior inspo einrichtung inspiration diy lampe bilderwand sitzfeldt

allthatchoices by laura fashionblog mainz interior inspo einrichtung inspiration diy lampe bilderwand sitzfeldt

Sitzfeldt Schlafsessel „Match“ – Kleine Farbakzente setzen

Wie sicherlich mittlerweile alle wissen, bin ich ein riesiger Fan der Farbe Grau! Egal ob kuschelige Pullover, oder eben eine extra große Couch, bei mir ist Grau immer die erste Wahl. Doch als die Bilderwand dann endlich fertig war, wollte ich den monochromen Look im Wohnbereich mit einem leichten Farbakzent zusätzlich aufpeppen. Da viele meiner Prints bereis in einem zarten Rosé gehalten sind, viel die Auswahl der passenden Farbe ziemlich leicht. Ein roséfarbener Sessel musste her! Bei Sitzfeldt bin ich fündig geworden und habe das gemütliche und schlichte Modell „Match“ entdeckt. Praktischerweise ist er ein Schlafsessel und so müssen unsere Gäste endlich nicht mehr auf der Luftmatratze schlafen!  Meine kleine Auszeit mit InStyle, Gala und Co. verbringe ich seitdem immer auf meinem roséfarbenen Farbklecks. Ein echtes „Match“ eben 😉 Wer sich nicht blind im Internet einen Sessel oder eine Couch bestellen möchte, kann auch in einen der vielen Showrooms von Sitzfeldt vorbeischauen.

allthatchoices by laura fashionblog mainz interior inspo einrichtung inspiration diy lampe bilderwand sitzfeldt

allthatchoices by laura fashionblog mainz interior inspo einrichtung inspiration diy lampe bilderwand sitzfeldt

allthatchoices by laura fashionblog mainz interior inspo einrichtung inspiration diy lampe bilderwand sitzfeldt

allthatchoices by laura fashionblog mainz interior inspo einrichtung inspiration diy lampe bilderwand sitzfeldt

Die Erleuchtung – DIY Lampe aus Birke

Erst einmal Vorweg: Ich bin wirklich aaabsolut keine DIY-Queen! Aber wie ich mich dazu hab hinreißen lassen, enthalte ich euch natürlich nicht vor. Im Büro/Ankleidezimmer war es, gerade im Winter, einfach viel zu dunkel! Früh morgens oder abends mal schnell ein Outfit raussuchen, länger am Schreibtisch sitzen, ohne Sekundenschlaf? Es war mit unserer alten Lampe einfach nicht möglich. Aber was macht macht mehr Licht als eine einfache, Hängelampe? Ja, ein Strahler mit mehreren ausrichtbaren Armen. Für mich ein absoluter Alptraum, weshalb ich 5 Baumärkte und Möbelhäuser später einfach aufgegeben habe, eine Lampe zu finden, die wirklich sinnvoll aber gleichzeitig auch schön und (ganz wichtig) bezahlbar ist. Da ich sowieso noch einen Birkenast herumstehen hatte (ja, den hatte ich wirklich so herumstehen :D), habe ich die Sache selbst in die Hand genommen, mir einfache Lampenfassungen geholt und heraus gekommen ist das Modell „Laura“, dass die einen toll und die anderen sch**ße finden 😀 Aber hey, man kann nicht jedem gefallen …

allthatchoices by laura fashionblog mainz interior inspo einrichtung inspiration diy lampe bilderwand sitzfeldt

allthatchoices by laura fashionblog mainz interior inspo einrichtung inspiration diy lampe bilderwand sitzfeldt

Und wenn ich jetzt noch ändern könnte, dass sich diese Dachgeschosswohnung im Sommer so dermaßen aufheizt, dann wäre ich noch ein Stück glücklicher 😀

Plant ihr eine kleine oder große Veränderung in eurer Wohnung? Wie findet ihr meine DIY-Lampe (ehrlich sein bitte :D), und worauf müssen eure Übernachtungsgäste schlafen? Schreibt mit gerne einen Kommentar dazu!

Processed with VSCO with a6 preset

*Der Sessel wurde mir von Sitzfeldt zur Verfügung gestellt.

Follow:
Teilen:

8 Kommentare

    • 23. Juni 2017 / 13:01

      Liebe Melanie,

      vielen Dank! Das freut mich 🙂

      xxx Laura

  1. Katrin-Wassilia Hartmann
    22. Juni 2017 / 21:16

    Hallo Laura!
    Mich hat es auch gepackt und ich habe letztes Wochenende die Farbrolle geschwungen und einer Wand in meinem Schlafzimmer einen neuen Anstrich verpasst! Ich wollte schon lange die Farbe Flieder bzw. Mauve, wie man jetzt sagt, als Farbakzent setzen und bin bei OBI fündig geworden. Erst hatte ich mich für „Elegantes Mauve“ von Alpina entschieden. Als der Farbtopf dann im Schlafzimmer stand, war er mir doch nicht intensiv genug. Also nochmal zu OBI und umgetauscht in „Melodie der Anmut“ von Alpina und es ist perfekt!
    Liebe Grüße Katrin!

    • 23. Juni 2017 / 13:01

      Liebe Katrin,

      oh wow! Das hört sich echt klasse an! Selbst ist die Frau 😉
      Ich bin auch schon länger mit mir am hadern, welche Farbe wohl gut zu uns passen würde.

      xxx Laura

  2. 23. Juni 2017 / 8:14

    Liebe Laura,

    ich mag solche Fotowänder total gern! Sehr toll hast Du die Bilder kombiniert, sehr harmonisch 🙂

    Liebe Grüße,

    Tabea
    http://tabsstyle.com

    • 23. Juni 2017 / 12:59

      Liebe Tabea,

      vielen Dank! Ja ich finde lockert alles auf und ist nicht zu aufdringlich 😉

      xxx Laura

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zeige mir, dass du kein Roboter bist ;) *