Schwarz, Weiß und Grau = langweilig?

Schwarz, Weiß und Grau = langweilig?

Hallo ihr Lieben,

Halloween ist geschafft (ich kann das Wort „Horrorclown“ nicht mehr hören und lesen“ und schon geht es steil auf Weihnachten zu. Ich bin gerade dabei einige Projekte zu planen und bin gespannt, ob alles so klappt, wie ich mir das vorgestellt habe. Der November wird bei mir deshalb ein wenig stressig werden. In knapp zwei Wochen fliege ich mal wieder nach Berlin. Diesmal geht es auf die Inreach Influencer Marketing Konferenz und ich bin gespannt, wen ich dort alles treffen werde 🙂 Langweilig wird es mir auf jeden Fall nicht werden und wo wir gerade dem Thema „Langweilig“ sind…

Wie oft höre ich, dass man doch mal wieder mehr zu Farben greifen soll. Diese Saison sind dunkle Rottöne super angesagt. Aber um ehrlich zu sein, bin ich nicht so der Typ, dem Rot super gut steht. Ich mag meine eher farblosen Looks sehr gerne und wenn ich mal Lust auf Farbe habe, dann richtig (hier gibt’s einen Einblick). Trends sind schön und gut und irgendwie muss zwangsläufig jeder mitmachen. Warum? Weil es in den Geschäften und Onlineshops fast nichts mehr anderes gibt. Also wer nicht in den ganz alten Klamotten rumlaufen möchte, der muss sich sehr vielen Trends beugen, auch wenn er immer betont, dass er das nicht tut;) Damals, als die Schlaghose (Miss Sixty lässt grüßen) das Ding war, kamen auf einmal Röhrenjeans. Schön eng und figurbetont, hüfthoher (oder tiefer) Bund. Ich habe mir damals geschworen, NIEMALS solche Hosen zu tragen. Völlig unvorteilhaft, presswurstmäßig und mit Sneakern überhaupt nicht tragbar. Und heute? Ich glaube, ich muss dazu wenig sagen 😉

Klar, es gibt Trends, denen man sich easy entziehen kann. Hierzu zählt für mich wohl die Farbe Dunkelrot. Wer weiß, ob sie mich doch noch in ihren Bann zieht, aber bisher sieht es nicht danach aus. Ich bleibe bei meinen „langweiligen“ Looks in Schwarz, Weiß und Grau. Muss eine solche Kombi denn immer gleich langweilig sein? Ich behaupte NEIN!

Mein Look hört sich erst mal super öde an, wenn man ihn jemandem beschreiben sollte. Schwarze Stiefeletten, Jeans, weißes längeres Top und schwarzer Pulli, dazu eine kleine Tasche. MEGA LANGWEILIG! Genau das, ist aber nicht der Fall. Ich bin mir sicher, dass dieser Look mit Sicherheit auffällt! Mein Trick bzw. Tipp ist nämlich folgender: Farblose Teile, mit dem gewissen Etwas aussuchen oder sie mit ausgefalleneres Teilen kombinieren.

Gehen wir den Look doch einfach mal durch:

Der Pullover ist kürzer geschnitten und hat einen wattierten ovalen Stehkragen. Das Top ist überlang und fällt glockenförmig wie ein Babydoll. Außerdem sind die Cut Out Details am Saum wohl unübersehbar;) Die Jeans ist, wie ich sagen würde, ultra destroyed (ich kann Sprüche wie: „Oh, Sie haben ein Loch in der Hose!“ oder „Hat das Geld für eine ganze nicht mehr gereicht?“ nicht mehr hören! Warum soll das witzig sein?) und die Stiefeletten mit einem Cut Out am Knöchel. Die Box Clutch ist sicherlich reine Geschmackssache, aber ebenfalls mit dem Löwenkopf aus Keramik, kein unauffälliges, langweiliges schwarzes Täschchen. Die Uhr wirkt auf den ersten Blick vielleicht unscheinbar, kennt man aber die Besonderheiten, wird man seine Meinung sicherlich schnell ändern: Schweizer Uhrwerk, Saphirglas, made in Germany, etc. Trotz allem, ist es ein schwarz-weiß Look! Ich würde mal behaupten, dass dieser Look in bunteren Farben eindeutig nach Griff ins Klo aussehen würde 😀

Seid ihr Team „Farblos“ oder Team „Bunt“? Ich bin gespannt auf eure Antworten und Meinungen!

allthatchoices fashionblog mainz samt velvet body ausgefranste jeans cluse bob calvin klein tasche 5.JPG

Pullover / & other stories // Top / Edited // Jeans / Zara // Stiefeletten / Zara // Box Clutch / Mango // Uhr / Styrman & Crew

bildschirmfoto-2016-09-29-um-15-27-18

 

allthatchoices by laura fashionblogger mainz ripped destroyed jeans layering look styrman and crew box clutch 1.JPG

allthatchoices by laura fashionblogger mainz ripped destroyed jeans layering look styrman and crew box clutch 1.JPG

allthatchoices by laura fashionblogger mainz ripped destroyed jeans layering look styrman and crew box clutch 1.JPG

allthatchoices by laura fashionblogger mainz ripped destroyed jeans layering look styrman and crew box clutch 1.JPG

allthatchoices by laura fashionblogger mainz ripped destroyed jeans layering look styrman and crew box clutch 1.JPG

allthatchoices by laura fashionblogger mainz ripped destroyed jeans layering look styrman and crew box clutch 1.JPG

allthatchoices by laura fashionblogger mainz ripped destroyed jeans layering look styrman and crew box clutch 1.JPG

allthatchoices by laura fashionblogger mainz ripped destroyed jeans layering look styrman and crew box clutch 1.JPG

allthatchoices by laura fashionblogger mainz ripped destroyed jeans layering look styrman and crew box clutch 1.JPG

*Dieser Post enthält gesponserte Produkte, die meine Meinung jedoch nicht beeinflussen.

Follow:
Teilen:

1 Kommentar

  1. Milex
    7. November 2016 / 5:03

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zeige mir, dass du kein Roboter bist ;) *