What I use – Die besten Beautyprodukte

What I use – Die besten Beautyprodukte

Hallo ihr Lieben,

es wird mal wieder Zeit für einen neuen Beauty-Post, denn in der letzten Zeit haben sich einige neue Lieblinge in meinem Badezimmer eingeschlichen, die ich euch nicht vorenthalten möchte.

Holly’s Natural

Diejenigen unter euch, die mir auf Instagram folgen haben bestimmt schon das ein oder andere Bild von meinen Holly’s Natural Produkten entdecken können. Hierzu zählen ein Bodyscrub aus Kaffeepulver, sowie Kokos- und Mandelöl, das am besten in der Dusche angewendet wird. Die Verwendung des „Coconut Crushs“ ist super einfach. Die Haut wird angefeuchtet, das Peeling in die Hände gegeben und losgerubbelt, was das Zeug hält. Obwohl meine haut eher empfindlich ist, finde ich es nicht unangenehm und das Hautgefühl danach ist einfach unvergleichlich. Selbst trockene haut benötigt danach kein bisschen Pflege mehr, denn der Körper fühlt sich so geschmeidig an, wie ein Babypopo 😉 Ich habe die Maske auch schon oft als Gesichtspeeling verwendet und kann ausschließlich Positives berichten.

Das zweite Produkt aus der Holly’s Natural-Reihe ist das „Daily Detox“ Body Oil, dass die klassische Bodylotion ersetzt. Die Wirkstoffe Arganöl, Kokosöl und Traubenkernöl ziehen blitzschnell ein und hinterlassen keinen glitschigen Film auf der Haut, was das anziehen danach enorm angenehm macht. Gedacht ist es zur täglichen Anwendung und hilft so außerdem Dehnungsstreifen und Cellulite zu mildern. Ich LIEBE es einfach und finde es vor allem in der kühleren Jahreshälfte perfekt!

allthatchoices laura fashionblog mainz besten beautyprodukte hollys natural kokospflege bodyscrub kaffee detox 2.JPG

allthatchoices laura fashionblog mainz besten beautyprodukte hollys natural kokospflege bodyscrub kaffee detox 2.JPG

allthatchoices laura fashionblog mainz besten beautyprodukte hollys natural kokospflege bodyscrub kaffee detox 2.JPG

 

ZOEVA Pinselset und Lidschatten

Lange Zeit war das Nonplusultra der Lidschatten für mich die NAKD Palette von Urban Decay – bis ich die Palette von ZOEVA kennengelernt habe. Die einzelnen Farben sind sehr stark pigmentiert und auch für kleine Schminkmuffel wie mich extrem einfach aufzutragen. Ich habe leider immer das Problem, dass gerade dunklere Farben bei mir sehr fleckig aussehen, weshalb ich meistens auf sie verzichte. Bei meiner ZOEVA-Palette ist das verblenden jedoch wirklich super easy und das Ergebnis wird wunderbar gleichmäßig. Ein weiterer Pluspunkt sind die vielen matten Töne. Da ich ein leichtes Schlupflied habe, verzichte ich weitestgehend auf schimmernde Lidschatten, da diese das Auge optisch noch mehr „zusammenziehen“. Ich werde mir definitiv noch weitere Paletten zulegen, denn bessere habe ich bisher noch nicht verwendet!

Wenn man von ZOEVA spricht, kommt man außerdem nicht um deren Pinsel herum! Ich habe ein Komplettset, das mehrere Pinsel für Augen, Foundation und Lippen beinhaltet. Die Qualität ist wirklich außerordentlich gut und die Reinigung mit einer Pinselseife denkbar einfach. Einmal im Monat (wer sich täglich schminkt, sollte die Reinigung jedes Wochenende bevorzugen) nehme ich mir alle meine Pinsel vor und mache sie gründlich sauber um größere Bakterienansammlungen zu vermeiden. Diese führen zu fiesen Unreinheiten, was sicherlich keiner möchte 😉 Selbst nach mehrmaligem Reinigen sind die ZOEVA Pinsel noch wie neu und verlieren keine Haare, so wie ich es von anderen Pinseln gewohnt war.

allthatchoices laura fashionblog mainz besten beautyprodukte zoeva pinselset lidschatten palette eyeshadow brauntöne 1.JPG

allthatchoices laura fashionblog mainz besten beautyprodukte zoeva pinselset lidschatten palette eyeshadow brauntöne 1.JPG

allthatchoices laura fashionblog mainz besten beautyprodukte zoeva pinselset lidschatten palette eyeshadow brauntöne 1.JPG

 

ESSIE Black & White Nagellacke

 

Jaaaa, Chanel macht tolle Nagellack-Farben, aber über die Qualität lässt sich definitiv streiten. Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis haben meiner Meinung nach die Lacke von Essie, weshalb ich sie seit Jahren in einer Art Hamsterkauf-Wahn zu Hause horte. Klar, man kauft immer wieder mal ein paar Farben, die dann doch nicht so alltagstauglich sind aber eins haben sie alle gemeinsam. Sie lassen sich fantastisch auftragen (ich höre ein lautes Lachen aus Maastricht, wenn es um kleckerfreies Auftragen von Nagellack und mich geht) und halten wirklich prima! Selbst nach einer Woche sind nur wenige Eckchen an den Nagelspitzen ab, die man im Notfall schnell überlackieren kann, wenn keine Zeit für einen kompletten Wechsel bleibt. Meine beiden Lieblingsfarben sind aktuell die beiden Gegensätze der Farbpalette: „Blanc“ und „Licorice„. Der weiße Ton sieht einfach super aus, wenn die Nägel ein klein wenig länger sind und Schwarz sieht gerade bei kürzeren Nägeln klasse aus. Damit wir uns nicht falsch verstehen: Ich bin kein Fan von künstlichen Nägeln, weshalb kurz und lang bei mir eher durchschnittlich kurz ist 😉

allthatchoices fashionblog mainz laura besten beautyprodukte essie blanc lakritz squaregal marble 3.JPG

allthatchoices fashionblog mainz laura besten beautyprodukte essie blanc lakritz squaregal marble 3.JPG

allthatchoices fashionblog mainz laura besten beautyprodukte essie blanc lakritz squaregal marble 3.JPG

 

KMS California Hairplay Sea Salt Spray

Mein Interesse für Hairstyling-Produkte ist tatsächlich erst seit kurzem so wirklich vorhanden. Kurze Haare sind einfach SO viel aufwändiger als lange! Das Spray von KMS habe ich jedoch schon lange im Schrank stehen, da ich meine langen Haare im Sommer den super beachy Look verpassen wollte. Hmm sagen wir es so: Es hat nicht geklappt. Meine Haare sind von Natur aus sehr kräftig und glatt, weshalb einfach nichts darin hält. Frisuren rutschen in sich zusammen, Haarspray gibt nach fünf Minuten den Geist auf… Das Positive daran war jedoch die große Zeitersparnis. Mit meinem Neuen Bob sollte aber alles anders werden und mein beachy Look das erste Mal hinhauen. Uuund tadaa! Es hat geklappt! Und so verwende ich das KMS Spray: Die vorher mit dem Glätteisen eingedrehten Wellen lockere ich mit den Fingern etwas auf und besprühe sie mit dem Produkt. Da es nicht klebt, kann man wenig falsch machen und der Zerstäuber ist mehr als dankbar! Er erinnert mich immer an einen Pflanzensprüher 😀  Das Finish sieht wirklich natürlich aus und hält eine ganze Weile! Da ich mir sicher bin, dass nicht jeder mit solch stylingresistenten Haaren wie ich gesegnet ist, werdet ihr das Spray noch mehr lieben als ich es tue!

allthatchoices laura fashionblog mainz besten beautyprodukte kms california hair play beachwaves salzwasserspray 1.JPG

allthatchoices laura fashionblog mainz besten beautyprodukte kms california hair play beachwaves salzwasserspray 1.JPG

 

Was sind eure Lieblingsprodukte? Verratet es mir in den Kommentaren!

allthatchoices fashionblog mainz samt velvet body ausgefranste jeans cluse bob calvin klein tasche 5.JPG

*Dieser Post enthält gesponserte Produkte. Dies Beeinflusst meine Meinung jedoch in keinster Weise.

 

 

 

 

Follow:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zeige mir, dass du kein Roboter bist ;) *